Über Subotica
Subotica heute
http://www.adobe.com/go/getflashplayer

Subotica... die Stadt im Herzen der fruchtbaren pannonischen Tiefebene und am malerisch gelegenen Palić See


Subotica ist eine moderne Stadt mit etwa 150.000 Einwohnern, die  verkehrtechnisch mit allen europäischen Ländern hervorragend verbunden und dank seiner Nähe zu den Flughäfen  Belgrad und Budapest auch weltweit gut erreichbar ist.

Subotica ist eine multikulturelle Stadt, in welcher mehr als 20 Nationalitäten leben, primär Ungarn, Serben, Kroaten und Bunjevacen. Zudem ist Subotica seit Jahrhunderten eine durch und durch multireligiöse Stadt, in der Menschen verschiedener Religionen – Katholiken, Orthodoxen, Protestanten und andere – harmonisch miteinander leben.

Subotica ist die nördlichste Stadt Serbiens und die zweitgrößte der autonomen Provinz Vojvodina. Subotica liegt 10 km von der serbisch-ungarischen Grenze entfernt, auf geografischer Breite von 46° 5' 5'' und Länge von 19° 39' 47''. Nördlich der Stadt, auf sandigem Boden, finden sich fruchtbare Obst- und Weingärten und südlich werden auf den Humusackerfeldern zahlreiche Kulturpflanzen angebaut. Die Stadt liegt im Herzen der pannonischen Tiefebene und hat eine lange und ereignisreiche Tradition sowie ein farbenfrohes Kulturerbe.

Zur Gemeinde Subotica gehören die Stadt Subotica und 18 Siedlungen. Die Stadt hat eine Fläche von 1008 Quadratkilometern. Dank ihrer geografischen Lage und ihrer fleißigen Einwohnern ist Subotica das Verwaltungs-, Industrie-, Markt-, Verkehrs-, Kultur- und Tourismuszentrum der Nord-Batschkaer Region.