Über Subotica
Ausbildung
http://www.adobe.com/go/getflashplayer

Subotica hat eine lange Ausbildungstradition. Die niedrigste Analphabetenzahl in Serbien, eine Vielzahl von gut ausgebildeten und begabten Managers und Fachleute verschiedener Berufe sind auch ein charakteristisches Merkmal dieser Stadt.  Das Ausbildungspotenzial der Stadt bilden eine Großzahl von Mittel- und Hochschulen, sowie Fakultäten. In Grund- und Mittelschulen und an einigen Hochschulen und Fakultäten wird auf Serbisch, Ungarisch und Kroatisch unterrichtet.

Mittelschulen
1 Chemisch-technologische Mittelschule “Lazar Nešić”
2. Medizinische Mittelschule
3. Musikschule
4. Technische Mittelschule
5. Wirtschaftliche Mittelschule “Bosa Milićević” 
6. Politechnische Mittelschule
7. Gymnasium “Svetozar Marković”
8. Filologisches gymnasium für begabte Schüler “Kosztolányi Dezső” 
9. Schulzentrum für Erziehung und Ausbildung der Hörgeschädigten
10. Sonderschule “Žarko Zrenjanin”
11. Paulinum

 

Hochschulen und Fakultäte
1. Pädagogische Fakultät für ungarische Lehrkräfte
2. Hochschule für Kindergärtnerausbildung 
3. Fakultät für Bauwesen
4. Technische Fachhochschule (Fachrichtungen – Maschinenbau, Informatik und Elektrotechnik)
5. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
6. Fakultät für Tourismus und Hotelwesen
7. Fakultät für Wirtschaftsrecht
8. Fakultät für Finanzmanagement und Versicherung 
9. Fakultät für Wirtschaftsinformatik
10. Fakultät für Gastgewerbe


 Außer formellen Ausbildungsinstitutionen sind in Subotica ca. 20 Schulen für informelle Ausbildung und Schulung, sowie für Handwerkerausbildung tätig, zu denen auch die offene Universität Subotica gehört.