Gesetze
Investitions Erleichterungen
http://www.adobe.com/go/getflashplayer

Investitions Erleichterungen

Beschluss über die Kriterien zur Festlegung der Höhe der Miete und der Gebühren für die Erschließung des Baugrundstücks ('Amtsblatt der Gemeinde Subotica', Nummer 45a/2003, 11/2004, 57/2004, 31/2005, 12/2006 und 32/2006)


Der Bürgermeister kann auf Antrag eines Investors eine Verminderung der Gebühren zur Erschließung eines Baugeländes, welche aufgrund des oben genannten Beschlusses berechnet worden sind, beschließen. Eine Ermäßigung der Gebühren kann in folgenden Fällen gestattet werden:


•    Der Investor baut ein Objekt, in dem er im Verhältnis zur Fläche des Objektes beziehungsweise im Verhältnis zum Investitionswert des Objektes, eine bedeutende Anzahl Angestellter beschäftigen wird.
•    Der Investor investiert bedeutende Mittel in die kommunale Infrastruktur, die für die Allgemeinheit von Bedeutung sind.
•    Der Investor verpflichtet sich, die aufgrund dieses Beschlusses berechneten Gebühren als Gesamtbetrag in einer Frist von 30 Tagen nach Erhalt der Berechnung zu bezahlen.
•    Im Rahmen der Nutzung des gebauten Objektes und durch die Erschließung der dazugehörigen Parzelle wird der Betreiber des Objektes einen Beitrag zur Aufrechterhaltung und zum Schutz der Umwelt leisten.


Die durch die Anwendung der hier beschriebenen Kriterien festgelegte Ermäßigung kann höchstens 25% des Gesamtwertes der Gebühren betragen, die unter Berücksichtigung aller entsprechenden Bestimmungen des betreffenden Beschlusses berechnet worden sind.


Die Gebühren für die Erschließung des Baugeländes, die aufgrund des Beschlusses über die Kriterien zur Festlegung der Höhe der Miete und der Gebühren für die Erschließung des Baugrundstücks berechnet worden sind, können wie folgt bezahlt werden:


1.    Bezahlung des Gesamtbetrages binnen 30 Tagen nach Abschluss des Vertrages; in diesem Fall wird eine Ermäßigung in Höhe von 10% gewährt
2.    bis zu 6 gleichmäßige Raten bei Beträgen in Höhe von 60.000,00 Dinar bis 600.000,00 Dinar
3.    bis zu 12 gleichmäßige Raten bei Beträgen über 600.000,00 Dinar.